Blog

Unterstützt unsere Weihnachtswerbung für unsere Projekte

Liebe Patinnen/Paten, Fördermitglieder und Freunde der Humanitären Hilfe

Wir machen leider wenig Werbung und investieren die Zeit mehr in die Projekte.

Das ist gut, aber auch schlecht. Gut, weil die Projekte die vorhandene Zeit dringend brauchen für die Kinder- und Entwicklungshilfe. Schlecht, weil einfach kaum Kräfte da sind um Werbung und Öffentlichkeitsarbeit zu machen, was dann weniger Spenden und weniger Patenschaften für die Projekte bedeutet. Wir versuchen immer wieder mehr ehrenamtliche Leute für die Öffentlichkeitsarbeit und Werbung zu gewinnen, auch Leute aus den Projekten hierfür abzuziehen, aber das gelingt nicht immer. Geld um mehr Personal einzustellen ist auch nicht da.

Jetzt steht der Winter vor der Tür und die Weihnachtszeit. Die Zeit im Jahr, wo oftmals mehr als 80% der Spenden eingehen und Patenschaften -im Verhältnis zum Gesamtjahr- abgeschlossen werden.

 

Aus diesem Grund haben wir folgende Bitten:

1. Wenn Ihr  jemand kennt der Fördermitglied werden möchte, sprecht ihn bitte auf unsere DHS an.

2. Wenn Ihr jemand kennt, der eine Patenschaft möchte, empfehlt unsere Projekte bitte weiter. Die Wartelisten sind voll mit Kindern, die dringend Hilfe brauchen. Hilfe um satt zu werden und zur Schule zu gehen. Hier geht es nicht um gutes Essen, es geht darum überhaupt satt zu werden. Hier geht es nicht um eine Superschule, es geht darum überhaupt eine Schule besuchen zu können. Es geht hier um Menschen, deren Leben oft aus mehr Leid und Hoffnungslosigkeit besteht, als man es sich in Europa wirklich vorstellen kann.

3. Wer in der Firma, im Verein oder Bekanntenkreis eine Weihnachtsaktion machen möchte, den bitten wir darüber nachzudenken, ob das nicht für unsere Projekte sein kann.

4. Wer einen Staatsanwalt kennt, der Bußgelder verteilen kann, sprecht ihn bitte auf unsere DHS an.

5. Wer eine regionale Gruppe zur Unterstützung der DHS gründen möchte und ausreichend Organisationserfahrung mitbringt, ruft uns an. Tel. 06337/ 20 99 132 oder Mail: uwe.breininger@dhs-hilft.de. Wir freuen uns über jede Gruppe die dazu kommt und beraten gerne bei dem Aufbau der Gruppe/kommen auch gerne zu Ihnen vor Ort.

6. Wer zu Weihnachten spenden möchte, bitte denkt dabei an unsere Projekte und spendet bei uns.

7. Wer im November/Dezember 4-8 Wochen ehrenamtlich im Büro (Zweibrücken, Rheinland-Pfalz) mithelfen möchte und Büro- oder Organisationserfahrung mitbringt, bitte meldet Euch. Eine kostenfreie Unterkunft kann gestellt werden.

Das war es bereits für heute. Jetzt wünschen wir Ihnen einen angenehmen Restsonntag und bitte denkt darüber nach, was Ihr tun könnt, um den Kindern und Menschen in unseren Projekten mehr zu helfen.

Ihr

DHS-Projektteam
Deutschland, Georgien, Mexiko und Philippinen